Montagmorgen

Montagmorgen, Zeit der Laubgebläse
Zeit der Motorsägen, der Presslufthämmer
der Mensch dieses Unkraut
juckt aus seiner Ruh empor
wie jeden Montag seit die Welt geboren
schreitet zur Tat
bläst Blätter in den Wind
Geratter und Geknatter
auf dem nahen Friedhof
streckt der Dachs verwundert den Kopf aus seiner Höhle
und schlüpft gleich zurück ins Erdreich
ein Rumpeln und Poltern aus den Bergen
ein Dröhnen und Sausen im Tal
der Mensch und sein Plan
wenn ihn wer lesen könnte
der Mensch heult mit seinem Gerät
bis am Freitag um fünf
gräbt sich ein unter den Sternen
lauscht dem Zittern der Luft

Loser Doppel-F

In seinen besten Tagen war er der «Teuffel» Doppel-F. Wo immer damals was los war – er war dabei! Er feierte gut und gern, stimmte mit seinem Bariton schaurig-schöne Lieder an, er sorgte für Bomben-Stimmung, und trieb’s beizeiten mit manchem lustigen Fräulein. Loser Doppel-F weiterlesen

Neues vom neuen Menschen

Guten Abend, meine Damen und Herren. Ich freue mich, Sie aus den Labors des Instituts für Human-Forschung der Firma Inphant begrüssen zu dürfen. Bei mir ist Professor Doktor Peter, der uns am heutigen Abend in die Geheimnisse des Projektes «Eden» einweihen wird. Guten Abend, Herr Professor. Neues vom neuen Menschen weiterlesen